BÜCHER

1. Band "Zyklen":

 

Jörg Zaunbauers "Zyklen" ist ein Katalog über 30 Jahre künstlerische Tätigkeit. Seine Bilder zeigen seine kritischen Gedanken zu Moral, Unmoral und Doppelmoral. Zaunbauer malt nicht schön. Er malt Unschönes mit grobem Pinsel und in direkter Aussage und Schilderung, ohne Schönmalerei Jörg Zaunbauer wirft einen kritischen Blick auf die Menschheit, schonungslos spürt er den Menschen hinter seinen Masken auf. Die Bildinhalte demaskieren unerbittlich Charakterlosigkeit, Gewalt und Unterdrückung, sie sprechen in Gleichnissen, Gruppierungen und Handlungen der Figuren fordern eine ermittelnde Interpretation des Dargestellten.

Ein Katalogbuch über das Schaffen von Jörg Zaunbauer zu den Themen Zyklus Genesis, Zyklus 1939, Zyklus Gesellschaftliche Balance, Zyklus Brandbilder und Zyklus Mozart.

 

Das Katalogbuch ist direkt beim Künstler oder auch auf Amazon erhältlich.